HOME

°°°°°°°

OANA PAULA VAINER

°°°°°°°

HOME IS THE PLACE YOU LEFT, 2011

In dem Video "Home is the place you left" beschäftigt sich eine Gruppe von Reisenden mit der Frage nach der Sinnhaftigkeit des Wunsches, einen entlegenen, ungemütlichen und nur mit großem physischem Aufwand erreichbaren Ort in großer Höhe zu erklettern. Heimat als scheinbar durch die eigene Herkunft prädeterminiert erhält seine Bedeutung häufig erst in der Fremde.
Im Mai 2008 führte eine Expedition in die geografisch nicht sehr bekannte Bergkette Cordillera Quimsa Cruz, Bolivia.
Die Cordillera Quimsa Cruz gehört zu den abgelegensten Gebirgsregionen Boliviens, sie besitzt einen stark alpinen Charakter und ist wenig erforscht. Auf den wenigen veröffentlichten Karten sind einige weiße Flecken ausgewiesen. 
Die Hochgipfel sind zum Teil stark vergletschert und zum Großteil aus stabilem Granitgestein aufgebaut. Der Name kommt aus der Aymara-Sprache - oder gleichlautend Quechua - und bedeutet so viel wie drei Kreuze.

Während der dreiwöchigen Expedition in der Cordillera Quimsa Cruz wurden ein paar bisher namenlose Gipfel und Gletscher bestiegen. An einem der Tage führte der Aufstieg bei schönem Wetter über eine bisher unbekannte Route. Diese ging über mit hohem Gras bedecktem Geröll. Der Weg war mühsam. Oben angekommen wurde die Expedition mit dem Anblick einer atemberaubenden Seelandschaft belohnt. Nicht groß und doch sehr tief.

_______________________________________________________________

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
© OANA P. VAINER 2016